Schlagwort-Archive: israel

Schreien oder Schweigen

Kritische Positionen gegenüber israelischer Politik seien eine Verbrüderung mit Terroristen, diese Ansicht ist offenbar salonfähig. Zu erkennen, dass es damit nicht weit her ist, dazu braucht es nicht viel. Mühelos lässt sich herausfinden, dass es so etwas wie eine einzig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

worum es eigentlich nicht geht

Ich war wohl ungefähr zehn Jahre alt, als ich eine Frage hatte: Wieso haben die Amerikaner in den zweiten Weltkrieg eingegriffen? Der war doch in Europa, also recht weit weg von denen. Mein Stiefvater bot mir eine moralische Erklärung an. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Trumpen (3) – getrumpter Relativierungsvorwurf

Ich trumpe, Du trumpst, er sie es trumpt. Bedeutung: „Jemandem etwas unterstellen, was man selbst gerade tut, und zwar so schnell und so dreist, dass der Betroffene so aussieht, als würde er seinerseits trumpen.“ Um den namensgebenden Potus angemessen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ambivalenz verbieten!

Dies ist kein Statement zum Nah-Ost-Konflikt Das ist es wirklich nicht. Der Satz eben ist also auch keine rhetorische Finte. Ich weiß über den Konflikt um Israel und Palästina lediglich das, was mir in verschiedenen Medien angeboten wird und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen